GOWEBCounter by INLINE

 

media partner
football magazine




LATEST NEWS

01.07.2018
Club competition dates determimed
11.06.2018
EFL Bowl: Dramatic End with a points festival
10.06.2018
EUROBOWL XXXII: Excitement in the high-class finale -
08.06.2018
EFL Bowl, 9th of June: Milano Seamen against the Potsdam Royals
07.06.2018
EUROBOWL XXXII - Battle of the European heavyweights
04.06.2018
Two German clubs are fighting for Europe's football crown:
01.06.2018
EUROBOWL XXXII with FanZone -Opening three hours before kick off
28.05.2018
EFL Bowl V will take place in Milan


News

18.05.2015

BIG 6: Zwei deutsche Teams im Eurobowl XXIX


Schwäbisch Hall gewinnt Gruppe A mit Sieg in Wien


Die Schwäbisch Hall Unicorns haben zum ersten Mal den Eurobowl erreicht. Bei den Vienna Vikings gab es im abschließenden Vorrundenspiel der BIG 6 in der Gruppe A einen überraschend deutlichen 23:45-Auswärtserfolg (7:21/3:10/0:14/13:0).
Vor 3.200 Zuschauern im Stadion Hohe Warte in Wien verpassten es die heimischen Vikings, sich die elfte Finalteilnahme und den möglichen sechsten Titel zu sichern. Dies lag vor allem an dem völlig verpatzten ersten Viertel, in dem die Unicorns bereits deutlich mit 21:0 in Führung gingen. Es dauerte nicht einmal eine Minute, da konnten die Gäste bereits die Führung bejubeln. Nach einem schnellen Ballverlust der Vienna Vikings brauchten die Haller nicht lange, bis Patrick Donahue einen Pass von Quarterback Marco Ehrenfried in der Endzone fing.
Danach schnappte sich erst Christian Rycraw einen weiteren Touchdown-Pass, bevor der Wide Receiver selber nach einem Trickspielzug Felix Brunner mit einem Pass in der gegnerischen Endzone fand. Die Anfangsphase war dann auch für Wiens Headcoach Chris Calaycay der Schlüssel des Spiels: „Wir sind heute schlecht gestartet. Drei Touchdowns gegen uns in den ersten fünf Minuten dürfen uns nicht passieren und haben es uns natürlich noch schwerer gemacht. Es war nicht einer meiner besten Tage. Wir sind leider nicht ins Spiel gekommen, auch aufgrund des starken Gegners. Gratulation an die Schwäbisch Hall Unicorns und an unseren Freund Jordan Neuman, sie haben sehr gut gespielt und einen guten Job gemacht."
Wien kam noch im ersten Viertel zwar durch einen Touchdown von Dominik Bundschuh noch einmal heran, die Einhörner bauten den Vorsprung aber immer weiter aus. So stand es zur Halbzeit bereits 10:33, wobei Halls Kicker Thomas Rauch mit einem Fieldgoal-Versuch aus 55 Yards nur am Pfosten scheiterte.
Die Dominanz der Gäste sollte sich im dritten Viertel fortsetzen. Die Defense erlaubte den Vikings keine weiteren Punkte, in der Offense konnte man selbst jedoch mit zwei Touchdowns durch Moritz Böhringer und Stephan Mertsching jeweils nach Pässen von Marco Ehrenfried weiter punkten. Siegfried Gehrke, Headcoach der Schwäbisch Hall Unicorns: „„Die Wiener Defense hatte unser Laufspiel gut im Griff. Im Passspiel waren wir aber mindestens eine Nasenlänge voraus. Das gilt auch für unsere Defense, die abgesehen von dem Durchhänger nach der Pause ein sehr solides Spiel gemacht hat.“
Die Vikings zeigten Moral und sicherten sich zumindest das letzte Viertel mit 13:0 durch zwei Touchdowns von Manuel Thaler und Maurice Wappel.
Mit einem Sieg und einer Niederlage belegen die Vienna Vikings in der Abschlusstabelle Platz 2.
Im Eurobowl XXIX, der am Wochenende des 20./21. Juni ausgetragen wird, kommt es nun zur Neuauflage des letztjährigen German Bowls, den die New Yorker Lions aus Braunschweig gegen die Schwäbisch Hall Unicorns deutlich mit 47:9 für sich entscheiden konnten. Halls Chefcoach Siegfried Gehrke freut sich auf das Spiel. „Das ist die Chance zur Revanche!“
Spielverlauf:
0:7 – Patrick Donahue – 22-Yard-Pass von Marco Ehrenfried (PAT Tim Stadelmayr)
0:14 – Christian Rycraw – 15-Yard- Pass von Marco Ehrenfried (PAT Tim Stadelmayr)
0:21 – Felix Brenner – 26-Yard- Pass von Christian Rycraw (PAT Tim Stadelmayr)
7:21 – Dominik Bundschuh – 19-Yard-Pass von Alexander Thury (PAT Christopher Kappel)
7:24 – Thomas Rauch – 33-Yard-Fieldgoal
7:31 – Moritz Böhringer – 79-Yard-Pass von Marco Ehrenfried (PAT Tim Stadelmayr)
10:31 – Christopher Kappel – 50-Yard-Fieldgoal
10:45 – Stephan Mertsching - 37-Yard-Pass von Marco Ehrenfried (PAT Tim Stadelmayr)
17:45 – Manuel Thaller - 40-Yard-Pass von Alexander Thury (PAT Christopher Kappel)
23:45 – Maurice Wappl – 20-Yard-Pass von Bernhard Seikovits (PAT missed)
BIG6
Group A
Raiffeisen Vikings Vienna2373013
Schwäbisch Hall Unicorns452110140


European Federation of American Football

www.efaf.info